Grevenbroich: Schwerer Verkehrsunfall L116 – Person ver­stirbt an Unfallstelle – Nachtrag: Video

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Elsen – Auf der L116 im Bereich Elsen ereig­nete sich am heu­ti­gen Dienstag, den 12.01.2016, gegen 16:30 Uhr ein schwe­rer Verkehrsunfall. Zwei Pkw stie­ßen fron­tal, auf der BAB 540 Brücke, zusammen.

An bei­den Fahrzeugen ent­stan­den erheb­li­che Beschädigungen. Während der Fahrer des einen Pkw, Marke BMW, mit schwe­ren Verletzungen in ein Krankenhaus trans­por­tiert wer­den konnte, ver­starb die Fahrerin des ande­ren Pkw, Marke Kia, noch an der Unfallstelle.

Die L116 musste zur Bergung der Verunfallten und Unfallaufnahme voll gesperrt wer­den. Es kam zu erheb­li­chen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Im Einsatz waren Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst sowie Polizei.

Polizeibericht hier

[youtube]https://youtu.be/QQAbWCAhmdc[/youtube]

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)