Rommerskirchen: SPENDENAUFRUF – Allau – Karnevalskostüme für Flüchtlings-​Pänz gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Das Motto „Mer stelle alles op der Kopp“ gilt und es wer­den für Kinder der Gemeinde Rommerskirchen noch die pas­sen­den Kostüme gesucht.

Am Sonntag, den 17. Januar 2016 ver­an­stal­tet die KG Rut-​Wieß die Kinder-​Karnevalssitzung und stellt dazu einige Freikarten für Flüchtlinge in der Gemeinde zur Verfügung. Erwartet wer­den dann so um die 20 Kids, die den ihnen bis­lang frem­den Karneval mit den deut­schen Kindern gemein­sam fei­ern möch­ten. Was fehlt?

Tolle trag­bare Kostüme für die Kinder zur Session, denn nach der Sitzung soll ja noch lang noch nicht Schluss sein. Dazu rufen wir ab kom­men­den Montag (11.01.2016) und Freitag (15.01.2016) auf diese bei der Rommerskirchener Tafel e.V. zu spenden.

Vielleicht hängt noch ein gut trag­ba­res Kostüm im Schrank, wo sich ein ande­res Kind dann schon am kom­men­den Sonntag mäch­tig drü­ber freuen würde. Kostüme für Kids kön­nen im Rahmen der Öffnungszeiten der Rommerskirchener Tafel e.V., Bahnstraße 38 in 41569 Rommerskirchen, gespen­det werden.

Spendenannahme ist jeweils mon­tags von 14.00 bis 16.00 Uhr und frei­tags von 9.00 bis 12.30 Uhr http://​www​.rom​mers​kir​che​ner​-tafel​.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)