Dormagen: Küchenbrand im fünf­ten Obergeschoss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Hackenbroich – Zu einem Küchenbrand musste die Feuerwehr am gest­ri­gen Mittwoch, den 06.01.2016, um 14.18 Uhr ins fünfte Obergeschoss eines Hochhauses an der Siegstraße ausrücken. 

Dort hatte sich Essen auf dem Herd ent­zün­det. Der Brand griff auch auf Küchenschränke über. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war es einem Nachbarn aber schon gelun­gen, das Feuer mit einem Handlöscher zu ersticken.

Verletzt wurde zum Glück nie­mand. Im Einsatz waren die Löschzüge Hackenbroich, Delhoven, Straberg und die haupt­amt­li­che Besatzung der Feuerwache mit ins­ge­samt 40 Kräften.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)