Grevenbroich: Ohne Führerschein unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Den rich­ti­gen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Grevenbroich, als sie am Samstag gegen 19:00 Uhr auf der Kolpingstraße einen BMW der 3er Serie aus dem Verkehr zog. 

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs und der Insassen stellte sich schnell her­aus, dass der 27-​jährige Kölner am Steuer kei­nen Führerschein hat. Zudem konnte ermit­telt wer­den, dass er für sei­nen PKW die fäl­li­gen Steuern nicht ent­rich­tet hatte.

Das Fahrzeug wurde vor Ort ent­stem­pelt. Die Weiterfahrt wurde unter­sagt Den Kölner erwar­tet nun ein Strafverfahren.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)