Dormagen: In Ückerath – Holzpaletten in Brand geraten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Am heu­ti­gen Freitag, den 01.01.2016 gegen 20:25 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz nach Nievenheim, an die Straße In Ückerath, aus. Hier sollte es in einem Haus brennen.

Schnell stellte sich der Einsatz als weni­ger dra­ma­tisch her­aus. Zwei Holzpaletten waren, aus bis­her unbe­kann­ter Ursache, in Brand gera­ten. Die Wehr löschte die Flammen bin­nen kür­zes­ter Zeit.

Nach vor­lie­gen­den Informationen ent­stand glück­li­cher­weise weder Personen noch Gebäudeschaden. Die Straße In Ückerath wurde für die Einsatzdauer gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Buslinienverkehr.

Weitere Infos folgen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)