Dormagen: Keine Baustellenampel in den Ferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Gohr/​Ückerath – In den Weihnachtsferien pau­sie­ren die Bauarbeiten an der Abwasserdruckleitung zwi­schen den bei­den Pumpwerken Gohr und Nievenheim. 

Die Baustellenampel an der L 35 ist des­halb außer Betrieb. Noch bis zum 5. Januar kann der Verkehr dort unge­hin­dert flie­ßen. Dann neh­men die Technischen Betriebe Dormagen die letz­ten Bauabschnitte in Angriff.

Von der ins­ge­samt 2700 Meter lan­gen Leitungsstrecke wur­den bis­her 2000 Meter ver­legt. Die Arbeiten lau­fen seit dem 19. Oktober und sind bis Ende Januar geplant. Die Erneuerung der Leitung kos­tet rund 835 000 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)