Neuss: Metalldiebe festgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Abend des zwei­ten Weihnachtstages gegen 19 Uhr dran­gen drei Männer in ein Betriebsgelände an der Carl-​Schurz-​Straße in Neuss ein. 

Ihr Ziel war ein Lagerplatz, auf dem Kabel und Metall abge­legt waren. Ein Bediensteter des Unternehmens bemerkte die Eindringlinge und ver­stän­digte sofort die Polizei. Mehrere Streifenwagenbesatzungen rück­ten an und konn­ten die Diebe auf fri­scher Tat festnehmen.

Einer der Täter ver­steckte sich dabei in einem Gebüsch, konnte aber durch einen eben­falls im Einsatz befind­li­chen Diensthund auf­ge­stö­bert wer­den. Die Kriminalpolizei beschäf­tigt sich der­zeit mit den 35–35 Jahre alten Neussern.

Einer der Festgenommenen wird auf jeden Fall noch heute eine aus­ste­hende Haftstrafe antre­ten. Gegen ihn lagen zwei Vollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft vor.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)