Musikschule Rhein-​Kreis Neuss: Streichensemble ist offen für neue Mitglieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie weiterer Redakteure beschäftigt werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Rhein-​Kreis Neuss – Neue Mitglieder sind will­kom­men im Streichensemble der Musikschule Rhein-​Kreis Neuss.

Ganz gleich ob jemand Violine, Viola, Cello oder Kontrabass spielt – wer Spaß am gemein­sa­men Musizieren hat, kann das Ensemble für Erwachsene ver­stär­ken. Auch Wieder-​Einsteiger sind will­kom­men. Gespielt wird vor allem Musik aus Barock, Klassik und Romantik von Bach bis Mozart, Dvorak oder Verdi.

Unter Leitung von Barbara Denecke probt das Ü18-​Streichensemble immer diens­tags um 18 Uhr im Gebäude der Musikschule in Grevenbroich, Auf der Schanze 5. Nächster Termin ist Dienstag, 12. Januar. Interessierte mel­den sich bei der Musikschule unter Telefon 02181 601‑4056.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)