Rhein-​Kreis Neuss: Bis zum 15. Februar 2016 für Roboterwettbewerb anmelden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Unter dem Motto „Der zdi-​Roboter räumt auf!” star­tet am Samstag, 5. März, von 10 bis 16 Uhr der erste Roboterwettbewerb des zdi-​Netzwerks Rhein-​Kreis Neuss in Zusammenarbeit mit einem Industrieroboterhersteller. 

Teilnehmen kön­nen Fünft- bis Zehntklässler in Teams von zwei bis maxi­mal fünf Schülern, die Spaß am Tüfteln haben.

Sowohl Einstieger als auch Fortgeschrittene kön­nen bei dem Wettbewerb mit­ma­chen, der mit Lego Mindstorms Robotern im Berufskolleg für Technik und Informatik (BTI) in Neuss stattfindet.

Stefanie Kempter, Sven Tieves, KD Dirk Brügge, Nils Grewers, Stefanie Varney, Frank Heidemann, und RenŽ Stadtfelder
Stefanie Kempter, Sven Tieves, KD Dirk Brügge, Nils Grewers, Stefanie Varney, Frank Heidemann, und René Stadtfelder

Kreisdirektor Dirk Brügge freut sich, dass es mit der Unterstützung von Partnern aus Wirtschaft und Schule gelun­gen ist, die­sen Wettbewerb ins Leben zu rufen, um noch mehr Jugendliche für Technik zu begeistern.

Die drei bes­ten Teams erhal­ten jeweils einen Roboter-​Pokal und Sachpreise für jeden Teilnehmer. Darüber hin­aus nimmt das erst­plat­zierte Team an einer Führung bei Kawasaki Robotics in Neuss teil. Für alle Teilnehmer gibt es eine Medaille und eine Urkunde.

Die Startgebühr beträgt zehn Euro pro Person. Darin ent­hal­ten sind alle Getränke wäh­rend des Wettbewerbs und ein Mittagessen. Anmeldungen sind bis zum 15. Februar 2016 mög­lich über die in den Schulen aus­lie­gen­den Wettbewerbsflyer sowie im Internet unter www​.mint​-machen​.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)