Korschenbroich: Das ändert sich ab 1. Januar 2016 beim Wohngeld

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Zum Jahreswechsel steigt das Wohngeld, das ein­kom­mens­schwa­chen Haushalten zusteht, um durch­schnitt­lich 39 Prozent an. 

Mit der Wohngeldnovelle, die am 1. Januar 2016 in Kraft tritt, wird erst­mals seit 2009 die Wohngeldleistung erhöht. „Für die Korschenbroicher Bezieher von Wohngeld heißt dies, dass wir sie auto­ma­tisch im Januar 2016 anschrei­ben“, erklärt Horst Nilges aus dem Korschenbroicher Rathaus. „Die Haushalte, die der­zeit schon Wohngeld bezie­hen, pro­fi­tie­ren von der Neuregelung bereits ab Inkrafttreten des Gesetzes auf­grund einer auto­ma­ti­schen Neuberechnung. Es muss daher für den lau­fen­den Bewilligungszeitraum kein neuer Antrag gestellt werden.“

Das bringt die Novelle mit sich: Neben dem Anstieg der Kaltmieten wird auch der Anstieg der war­men Nebenkosten berück­sich­tigt. Zugleich wer­den höhere Einkommensgrenzen beach­tet. Ferner wer­den die Höchstbeträge, bis zu denen Miete und Belastung bezu­schusst wer­den, regio­nal gestaf­felt ange­ho­ben. Hierdurch sol­len ins­be­son­dere die stei­gen­den Mieten in den Ballungsräumen auf­ge­fan­gen wer­den. Das Wohngeld wird zu jeweils 50 Prozent von Bund und Ländern getragen.

Weitere Auskünfte erhal­ten Korschenbroicher bei der Wohngeldstelle der Stadt Korschenbroich bei Mitarbeiter Horst Nilges, Rathaus Don-​Bosco-​Str. 6, Zimmer 6 Erdgeschoß, Tel. 02161/613–185, horst.nilges@korschenbroich.de.

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)