Rhein-​Kreis Neuss: „Fair Player” – Gastronomiebetriebe und Läden wei­sen auf ihre fai­ren Produkte hin

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Gastronomiebetriebe und Geschäfte, die faire Produkte anbie­ten, wer­ben seit kur­zem mit dem Aufkleber „Fair Player” für ihr Angebot. 

Der Rhein-​Kreis Neuss stellt Händlern und Gastronomen, die fair gehan­delte Produkte anbie­ten, diese Aufkleber kos­ten­los zur Verfügung. „Damit wol­len wir das Engagement der Einzelhändler und Gastronomen bei uns im Kreis für den Fairen Handel hono­rie­ren”, betont Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke.

Er weist auch auf den Online-​Einkaufs- und Gastronomieführer des Rhein-​Kreises Neuss hin: Auf der Internetseite www​.fair​-im​-rhein​-kreis​-neuss​.de sind ört­li­che Händler, Supermärkte und Weltläden ver­zeich­net, die faire Produkte verkaufen. 

Entworfen wur­den die Aufkleber in den Fairtrade-​Farben grün und blau von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Rhein-​Kreises Neuss. Interessierte Betriebe kön­nen die Aufkleber bei Renate Kuglin tele­fo­nisch unter 02131 928‑1303 sowie per E‑Mail unter renate.kuglin@rhein-kreis-neuss.de bestellen.

Ebenfalls hier erhält­lich sind Aufsteller für Restauranttische mit dem­sel­ben Motiv.
Der Rhein-​Kreis Neuss setzt sich als ers­ter Fairtrade-​Kreis Deutschlands für den Fairen Handel ein. So wer­den in zahl­rei­chen Kreiseinrichtungen von Schulen bis hin zu Krankenhäusern faire Getränke aus­ge­schenkt. Auch bei Sitzungen der poli­ti­schen Gremien wird Kaffee und Tee aus Fairem Handel getrunken. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)