Neuss: Kein Nachtsport in den Weihnachtsferien

Neuss – Wegen der Feiertage ent­fällt am ers­ten Weihnachtstag, 25. Dezember 2015, sowie an Neujahr, 1. Januar 2016, das Nachtsportangebot, das die Stadt Neuss in Kooperation mit dem Stadtsportverband und dem SV Rosellen orga­ni­siert.

Im neuen Jahr star­tet das Nachtsportangebot ab dem 8. Januar 2016 wie­der wie gewohnt jeden Freitag, jeweils 22 bis 24 Uhr, in vier Sporthallen in Neuss. Basketball wird in der Sporthalle des Gymnasiums Norf, Eichenallee 8, gespielt.

Wer lie­ber kicken will, ist beim Fußball in der Sporthalle des Marie-​Curie-​Gymnasiums, Salierstraße/​Ecke Plankstraße, oder in der Turnhalle der Geschwister-​Scholl-​Hauptschule in Derikum, Lahnstraße 2–4 (Zugang über die Ruhrstraße), rich­tig.

Parkour wird in der Turnhalle der St. Peter-​Schule, Rosellener Schulstraße 9, ange­bo­ten. Der Nachtsport ist für Jugendliche von 14 bis 21 Jahren geeig­net, die Teilnahme ist kos­ten­los. Hallensportschuhe und ange­mes­sene Sportkleidung sind mit­zu­brin­gen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)