Rommerskirchen: „Kick off – Berufsstart!“ – das Rathaus infor­miert zum Thema Berufsorientierung und Berufsstart

Rommerskirchen – Am heutigen Donnerstag, den 17. Dezember lädt Bürgermeister Dr. Martin Mertens zur nächsten Kinder- und Jugendsprechstunde ins Rathaus ein.

Kombiniert wird die Sprechstunde diesmal mit der Informationsveranstaltung „Kick off - Berufsstart!“. Hierzu sind alle Rommerskirchener Jugendlichen ab einem Alter von 14 Jahre herzlich eingeladen, die sich mit der Frage der Berufswahl beschäftigen oder sich bereits für einen Ausbildungsberuf interessieren.

In der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr stehen Bewerbungsprofis für alle Fragen der Jugendlichen und auch deren Eltern im Ratssaal des Rommerskirchener Rathauses zur Verfügung.

Maßgeblich unterstützt wird die Verwaltung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung durch Walter Giesen, der durch seine berufliche Tätigkeit im Banken- und Versicherungssektor gut 30 Jahre lang Erfahrungen mit Ausbildungs- und Einstellungsfragen gesammelt hat. Diese Erfahrungen nutzt Giesen nun seit mehreren Jahren, um als ehrenamtlicher Bewerbungscoach beim Start ins Berufsleben zu unterstützen.

Neben wertvollen Tipps für den Start ins Berufsleben werden im Rahmen der Veranstaltung am Donnerstag alle Fragen rund um das Thema „Berufswahl“ sowie „Bewerbung“ von anwesenden Experten beantwortet.

Für das Thema Berufsorientierung und verfügbare Ausbildungsplätze sind Mitarbeiter der Arbeitsagentur vor Ort. Darüber hinaus wird den Jugendlichen umfangreiches Informationsmaterial der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer mit an die Hand gegeben.

Als besonderes Highlight erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit ihre Bewerbungen direkt vor Ort gemeinsam mit den ehrenamtlichen Bewerbungs-Coaches durchzusprechen.

„Das Thema Ausbildungsförderung liegt uns am Herzen, um den Jugendlichen in Rommerskirchen eine gute Perspektive aufzuzeigen und den Start ins Berufsleben zu erleichtern.“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

Im Jahr 2016 wird die Wirtschaftsförderung der Gemeinde verstärkt in die Thematik einsteigen. Geplant ist neben weiteren Veranstaltungen unter anderem die Erstellung eines Ausbildungsatlas‘, in dem alle in Rommerskirchen angebotenen

Praktikums- und Ausbildungsplätze, die für sie nötigen Voraussetzungen und natürlich die ausbildenden Firmen im Handumdrehen nachgeschlagen werden können.

Seid mit dabei …
Donnerstag 17.12.2015
17.00 Uhr – 18.30 Uhr
Ratssaal, Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)