Neuss: Unbekannte kna­cken Skoda – Polizei fahn­det nach zwei ver­däch­ti­gen Radlern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – In der Nacht zum Mittwoch (16.12.), zwi­schen 02:00 Uhr und 04:00 Uhr, knack­ten Diebe auf noch unbe­kannte Art und Weise einen Skoda Superb an der Königstraße. 

Die Limousine durch­such­ten sie nach Wertsachen. Dabei fie­len ihnen ein Ladekabel, etwas Münzgeld und eine pink­far­bene Jacke in die Hände. Zeugen beob­ach­te­ten zur Tatzeit zwei ver­däch­tige Fahrradfahrer auf der Königstraße. Auffällig war, dass einer der Radler etwas „Pinkfarbenes”, ver­mut­lich die gestoh­len Jacke, unter dem Arm trug.

  • Einer der bei­den Radfahrer trug einen dunk­len Parka und eine dunkle Schiebermütze. Von der Statur her war er stämmig.
  • Der Zweite war hel­ler ange­zo­gen, trug eine blaue Baseballkappe und war groß und schmal.

Hinweise erbit­tet die Polizei unter Telefon 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)