Grevenbroich: Glascontainerstation in Wevelinghoven – neuer Standort

Grevenbroich-Wevelinghoven – Auf dem Friedhofsparkplatz auf der Langwadener Straße steht den Wevelinghovener Bürgern ab sofort – neben der bereits vorhandenen – eine zusätzliche Glascontainerstation zur Verfügung.

Die Glascontainerstation auf dem Parkplatz am Klosterweg im Bereich des Seniorenheims wurde abgezogen.

Die Stadtverwaltung bittet darum, dort kein Glas mehr abzustellen, sondern einen der anderen Standorte zu nutzen, z. B. auf der Langwadener Straße, der Rudolf-Diesel-Straße oder dem Parkplatz am Sportplatzweg.

In die Glascontainer dürfen nur gebrauchte Verpackungen aus Glas entsorgt werden. Die Verpackungen sollen restentleert und nach Glasfarbe getrennt in die Sammlung gegeben werden. Farben, die nicht zuzuordnen sind, z. B. blaues Glas, gehören zum Grünglas.

In den Glascontainer gehören z. B. Getränkeflaschen aus Glas, Konservengläser, Flakons aus Glas und sonstiges Verpackungsglas.

Nicht in den Glascontainer gehören u. a. Flachglas (z. B. Fensterscheiben, Aquarien), Bleiglas (z. B. Weingläser), Glühbirnen, Leuchtstoffröhren, Keramik, Porzellan und Steingut, sowie Plastiktüten.

Gleichzeitig wird darum gebeten, große Gegenstände aus Glas, wie Aquarien, Fensterscheiben oder Spiegel auch nicht neben den Glascontainern abzustellen. Diese können nicht über die normale Glasabfuhr entsorgt werden, sondern müssen unter Entstehung hoher Kosten über die Abfuhr von „Wilden Müllkippen“ eingesammelt werden.

Die Standorte aller Glassammelstationen sind immer aktuell auf der Internetseite der Stadt Grevenbroich unter www.grevenbroich.de, Bürgerservice, Dienstleistungen A-Z, unter dem Buchstaben G, „Glas-Sammelcontainer Standorte“ zu finden.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)