Neuss: Zimmerbrand Kölner Straße – Keine Person ver­letzt – Brandstiftung

Neuss-Gnadental – Am heutigen Montag, den 14.12.2015 gegen 21:00 Uhr, lief in der Kreisleitstelle eine Feuermeldung eines Zeugen ein. Ein Nachbar bemerkte, dass aus einer Wohnung im Erdgeschoss Rauch drang.

Bei Eintreffen der Feuerwehr trat dichter Brandrauch aus dem Erdgeschoss und Dachbereich eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses (Kölner Straße).

Ein Trupp drang unter umluftunabhängigem Atemschutz und mit einem C-Rohr gewaltsam in das Gebäude ein. Im Erdgeschoss wurde ein Brandnest abgelöscht. Zur Entrauchung wurde ein Fenster im Brandraum gewaltsam geöffnet. Das Gebäude wurde nach weiteren Personen abgesucht und mittels Überdruckbelüfter entraucht.

Im Einsatz waren Feuerwehr LZ 10 (hauptamtlich), LZ 11 sowie Rettungsdienst und Polizei.

Polizeibericht hier

Nachtrag 15.12.2015

Neuss (ots) - Mit unserer Pressemitteilung vom Dienstag (15.12.) berichteten wir über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Kreuzung Kölner Straße / Grimlinghauser Brücke.

Nach Abschluss der Brandursachenermittlung gehen die Beamten der Kriminalpolizei von Brandstiftung aus. Weitere Ermittlungen dauern an. Teile des Hauses sind nach wie vor unbewohnbar.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)