Neuss: B230 – Straßensperrung zwi­schen Korschenbroich-​Glehn und Neuss-​Holzheim wird aufgehoben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss, Korschenbroich – Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein führt auf der B230 zwi­schen Korschenbroich-​Glehn (L361) und der A46-​Anschlussstelle Neuss-​Holzheim, Fahrbahnsanierungsarbeiten auf einer Länge von ca. 3,3 km durch.

Da diese Arbeiten bis Ende des Jahres nicht been­det wer­den konn­ten, wird eine Winterpause ein­ge­legt. Innerhalb die­ser Winterpause wird die B230 ab Donnerstag (17.12.) wie­der für beide Fahrtrichtungen freigegeben.

Im nächs­ten Jahr wer­den die Arbeiten wie­der auf­ge­nom­men und die Einbahnstraßenregelung von der Abfahrt A46-​Anschlussstelle Neuss-​Holzheim, in Richtung Korschenbroich-​Glehn mit den ent­spre­chen­den Umleitungen für die Gegenrichtung wie­der eingerichtet.

Der Termin für die Fortführung der Arbeiten im neuen Jahr ist wit­te­rungs­ab­hän­gig und steht des­halb noch nicht fest.

Nachtrag 17.12.2015

Aufgrund des Regens ver­schiebt sich die Öffnung auf ca. Freitag Mittag (18.12.2015).

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)