Dormagen: Einbrecher steh­len Kasse und Whiskey aus Gaststätte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – In der Morgenstunden am Sonntag (13.12.), zwi­schen 3 und 11:55 Uhr, bra­chen Unbekannte in eine Gaststätte an der Friedrich-​Ebert-​Straße ein. 

Sie scho­ben ein Fensterrollo hoch, ver­such­ten am Rahmen zu hebeln und schlu­gen letzt­lich die Verglasung ein. So gelang es den Dieben, das Fenster zu öff­nen und in den Gastraum zu gelangen.

Hier ent­wen­de­ten sie eine Kasse und eine Flasche Whiskey. Anschließend ent­ka­men die Einbrecher uner­kannt. Die leere Kasse fan­den Zeugen am Sonntagnachmittag im Gleisbett an der Fußgängerbrücke Schillerstraße.

Die ver­stän­digte Polizei stellte das Beweismittel sicher und bit­tet nun Zeugen, die ver­däch­tige Wahrnehmungen an der Friedrich-​Ebert-​Straße oder ent­lang des Fluchtwegs (mut­maß­lich Vom-​Stein-​Straße) gemacht haben, sich unter 02131–3000 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)