Jüchen: Einbruch in Gierath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Gierath (ots) – An der Bismarckstraße ver­such­ten Einbrecher am Dienstag (1.12.), zwi­schen 6 und 17 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. 

Als dies nicht gelang, ver­ur­sach­ten sie ein Loch in der Türverglasung und konn­ten so den Schließmechanismus über­win­den. Im Haus durch­such­ten die Täter Schränke, Schubladen und Behältnisse.

Teilweise ris­sen sie dabei den kom­plet­ten Inhalt her­aus. Ihre Beute bestand aus zwei Laptops der Marke Lenovo.

Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und ermit­telt nun gegen die unbe­kann­ten Diebe. Zeugenhinweise neh­men die Sachbearbeiter der Kripo unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)