Neuss: Grefrath – Lüttenglehner Straße gesperrt – Ölverschmutzung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grefrath – Gegen 16:50 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Ortslage Grefrath alar­miert. Auf der Lüttenglehner Straße, im Bereich Kirche, befand sich eine unbe­kannte Flüssigkeit.

Die Straße musste für die Reinigung durch Feuerwehrkräfte zeit­weise voll gesperrt wer­den. Mit Bindemittel erfolgte die Aufnahme der öli­gen Flüssigkeit, deren Herkunft und auch Verursacher bis­her unbe­kannt sind.

Es war auf der Straße spie­gel­glatt” äußerte sich die Feuerwehr. Polizei hat­ten die Einsatzkräfte ange­for­dert. Wer Angaben zum Verursacher machen kann, mel­det sich bitte bei der Polizei unter 02131/​3000.

Im Buslinienverkehr kam es zu Verspätungen. Weitere, län­ger­fris­tige Verkehrsbehinderungen gab es nicht.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)