Dormagen: Weihnachtskonzert der Musikschule erst­mals mit Kartenreservierung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Dormagen – Die städtische Musikschule lädt zu ihrem Weihnachtskonzert am Donnertag, 10. Dezember, um 18.30 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße ein.

Die Ensembles und Orchester präsentieren hier ein abwechslungsreiches Programm mit weihnachtlichen Stücken. Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos.

Neu ist in diesem Jahr aber, dass Karten vorab im Sekretariat der Musikschule reserviert werden müssen. Diese Regelung wurde eingeführt, weil der Publikumsandrang bei diesem Konzert erfahrungsgemäß sehr hoch ist und nur 199 Besucher in der Kulturhalle Platz finden.

Reservierungen sind telefonisch unter 02133/257-262 möglich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)