Neuss/​Meerbusch: Bombenentschärfung: Linien U75, 829, 830, 833 und 863 fah­ren nicht wie gewohnt

Neuss, Meerbusch – (Rheinbahn) Auf der Heerdter Landstraße wird am heutigen Montag, 30. November, eine Bombe entschärft.

Daher können die Linien U75, 829, 830, 833 und 863 ab etwa 15:30 Uhr bis voraussichtlich 17:30 Uhr nicht wie gewohnt fahren.

Hier die Änderungen im Detail:

Linie U75
Die Bahnen enden, aus Eller kommend, bereits an der Station „Dominikus-Krankenhaus“ und können nicht nach Neuss fahren. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, alternativ die Straßenbahnlinie 709 oder die S-Bahnen und Züge der Deutschen Bahn zu nutzen.

Linie 829
Die Busse enden, aus Meerbusch kommend, an der Haltestelle „Zülpicher Straße“ und fahren nicht weiter nach Neuss.

Linie 830
Die Busse fahren zwischen den Haltestellen "Von Bodelschwingh Straße" und "Neuss, Am Kaiser S" eine Umleitung über Römerstraße, Bataverstraße und Bockholtstraße.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE