Neuss: Führung „Rheinischer Expressionismus“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Dem Rheinischen Expressionismus widmet sich am Sonntag, 6. Dezember 2015, 11.30 Uhr, Romina Pieper in einer öffentlichen Führung im Clemens-Sels-Museum Neuss, Am Obertor.

Künstler der avantgardistischen Gruppe im Rhein­land haben sich auf verschiedene Weisen dem Expressio­nismus gewidmet. Wichtige Werke des Rheinischen Expressio­nismus von Künstlern wie Christian Rohlfs, August Macke und Heinrich Nauen bilden einen der Sammlungsschwerpunkte des Clemens Sels Museums Neuss.

Die Teilnahmegebühr für die 45-minütige Führung beträgt drei Euro zuzüglich Eintritt. Weitere Informationen sind dienstags bis samstags, 11 bis 17 Uhr, sowie sonntags, 11 bis 18 Uhr, tele­fonisch unter 02131/904141 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)