Neuss: Bombenfund in Düsseldorf-​Heerdt – Straßen auf Neusser Stadtgebiet teil­weise abgesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Durch eine Bombenentschärfung in Düssel­dorf-​Heerdt wird es am heu­ti­gen Nachmittag, 30. November 2015, auch auf Neusser Stadtgebiet zu Straßensperrungen und zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Gesperrt wer­den die Düsseldorfer Straße ab Willy-​Brandt-​Ring, die Gladbacher Straße ab Bataverstraße und die Bockholtstraße ab Leusch­straße sowie die Heerdterbuschstraße als Zuwegung zur Wiesen- und Ringbahnstraße.

Grafik: FW Düsseldorf
Grafik: Stadt Düsseldorf

Auf Ringbahn- und Wiesenstraße wird luft­schutz­mä­ßi­ges Verhalten ange­ord­net. Betroffen sind hier­von 27 Gewerbebetriebe, Wohnbebauung ist in dem Bereich nicht vorhanden.

Ortskundigen wird emp­foh­len, die betrof­fe­nen Straßen ab sofort weit­räu­mig zu umfah­ren. Weitere Informationen sind beim von der Stadt Düsseldorf eingerich­teten Bürgertelefon unter 0211/​3889889 erhältlich.

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)