Rhein-​Kreis Neuss: Fairschenken – Großes Angebot an fair gehan­del­ten Schoko-​Nikoläusen, Kaffee und Tee

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Rhein-​Kreis Neuss – Schoko-​Nikoläuse stim­men in den Geschäften bereits seit Wochen auf die Adventszeit ein. Immer häu­fi­ger ste­hen auch fair gehan­delte Schokofiguren in den Regalen der Supermärkte und Discounter im Rhein-​Kreis Neuss. 

2015-11-27_rkn_Fairtrade-Nikolaus
Foto: R‑K Neuss

Aber auch in kirch­li­chen Weltläden wer­den die Schokofiguren ange­bo­ten. Der Renner sind hier Nikoläuse, die in der Tradition des hei­li­gen St. Nikolaus mit Bischofsstab und Mitra aus­ge­stat­tet sind.

Nicht nur Süßes aus fai­rem Handel gibt es in den Weltläden; viele Läden ver­kau­fen auch Schmuck, Accessoires und weih­nacht­li­che Dekoartikel.

Neu in die­sem Jahr sind Fairtrade-​Weihnachtssterne, die von Stecklingsfarmen in Äthiopien stam­men. Sie wach­sen in hei­mi­schen Gärtnereien heran und sind jetzt in der Adventszeit sowohl bei Floristen als auch in eini­gen Supermärkten und Baumärkten erhältlich. 

Anmerk. der Redaktion Klartext​-NE​.de: Kaufen Sie nicht die „Weihnachtsmänner” des ame­ri­ka­ni­schen Brauseherstellers. Fragen Sie nach den bei uns tra­di­tio­nel­len Schokofiguren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)