Dormagen: Bilderreise durch Schweden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Eine Bilderreise in Schwedens unend­li­che Weite und Einsamkeit wird am Dienstag, 1. Dezember, ab 19 Uhr in einem etwa 90-​minütigen VHS-​Vortrag gezeigt. 

Über die Öresundbrücke geht es nach Malmö und Ystad auf die Spuren von Kommissar Kurt Wallander. Öland, das Gräberfeld von Gettlinge, die Wälder Smålands mit vie­len Glashütten, das Vasa-​Museum sind ebenso Stationen der Reise wie Wasserfälle und Stromschnellen, Vimmerby mit „Astrid-​Lindgrens-​Welt” und die Schärenküste.

Eine Anmeldung ist erfor­der­lich.
Nähere Informationen erhal­ten Sie in der Volkshochschule, über das Internet www​.vhs​dor​ma​gen​.de oder per Telefon 02133/​257 238.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)