Korschenbroich: Sattelauflieger „GT-​FK 7134” mit hoch­wer­ti­ger Ladung ent­wen­det – drin­gend Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – In der Zeit zwi­schen Samstag, den 07.11.2015, 12:00 Uhr und Sonntag, den 08.11.2015, 08:30 Uhr, ent­wen­de­ten unbe­kannte Täter von einem Firmengelände „Im Hasseldamm” einen Sattelauflieger mit hoch­wer­ti­ger Ladung.

Nach ers­ten Ermittlungen zogen die Täter eine Sattelzugmachine nach vorne, um anschlie­ßend deren Auflieger mit dem amt­li­chen Kennzeichen GT-​FK 7134 abkop­peln zu können.

Nachfolgend müs­sen die Täter den Auflieger mit einer mit­ge­brach­ten Sattelzugmaschine ent­wen­det haben. Auf dem Auflieger befan­den sich nach Angaben des Anzeigenerstatters meh­rere Paletten mit Druckern und Scanner im Wert von ca. 1 Million Euro.

Experten der Spurensicherung waren am Tatort. Die Polizei bit­tet drin­gend um Mithilfe. Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131 /​3000 bei der Kriminalpolizei zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)