Kreistiefbauamt infor­miert: Fahrbahnsanierung auf der Kreisstraße 33 in Grevenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Ab dem 19. November erfolgt die Erneuerung der Deckschicht der Kreisstraße 33 in Höhe des Jägerhofes in Grevenbroich im Abschnitt zwi­schen der Einmündung Am Jägerhof und der Landstraße 142. 

Dieser Bereich wird wird voll gesperrt. Der Verkehr wird wäh­rend der Bauzeit über Neuss (über die L142, die B477 und die L201) umge­lei­tet. Der Busverkehr erhält eine Ausnahmegenehmigung 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)