Rommerskirchen: Neue Verkehrsregelung an der B 59 n

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – Einen lange gehegten Wunsch der Rommerskirchener Bevölkerung konnte Bürgermeister Dr. Martin Mertens jetzt bei einem Gespräch mit dem Straßen NRW realisieren.

Autofahrer, die aus Rommerskirchen kommend auf die B 59 n Richtung Grevenbroich nach rechts abbiegen wollten, standen bislang immer vor einer roten Ampel, obwohl durch eine zusätzlichen Abbiegepfeil eine deutliche Reduzierung der Wartezeit hätte erreicht werden können.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens hatte diesen Vorschlag bei seinem letzten Gespräch mit Gerhard Decker, Leiter der Regionalniederlassung Niederrhein von Straßen NRW vorgebracht.

Seit einigen Tagen ist nun die zusätzliche Ampelschaltung in Betrieb. Bürgermeister Dr. Martin Mertens: "Ich freue mich, dass Straßen NRW unseren lange gehegten Wunsch jetzt nachgekommen ist.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.