Rhein-​Kreis Neuss: Urkunden für erfolg­rei­che Nachwuchskräfte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Mit Bravour haben jetzt sechs Kreismitarbeiter die Prüfung für den geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Verwaltungsdienst bestanden. 

Markus Brosch, Christoph Dauben, Denise Kühlem, Katharina Lieder, Nadine Neumaier und Stephanie Schulze sind in Zukunft in fol­gen­den Ämtern des Rhein-​Kreises Neuss im Einsatz: im Amt für Personalwirtschaft, in der Ausländerbehörde, im Sozialamt, Jugendamt, Schulamt sowie in der Wirtschaftsförderung.

Unten v.l.: Ulrike Kreuels, Udo Vaaßen, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Katharina Lieder, Stephanie Schulze, Nadine Neumaier und Egon Welz; oben v.l.: Ulrich Mones, Denise Kühlem, Markus Brosch und Vanessa Laabs. Bei dem Fototermin fehlte Christoph Dauben. Foto: Rhein-Kreis Neuss
Unten v.l.: Ulrike Kreuels, Udo Vaaßen, Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Katharina Lieder, Stephanie Schulze, Nadine Neumaier und Egon Welz; oben v.l.: Ulrich Mones, Denise Kühlem, Markus Brosch und Vanessa Laabs. Bei dem Fototermin fehlte Christoph Dauben. Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke über­reichte die Urkunden an die frisch geba­cke­nen Bachelor of Laws (FH)-Absolventen und gra­tu­lierte ihnen zu den guten Ergebnissen.

Glückwünsche kamen eben­falls von dem Gesamtpersonalratsvorsitzenden Ulrich Mones, dem Leiter des Amtes für Personalwirtschaft Egon Welz, der Ausbildungsleiterin Vanessa Laabs und der Gleichstellungsbeauftragten Ulrike Kreuels.

Während die sechs Nachwuchskräfte ihre Ernennungsurkunden erhiel­ten, nahm Udo Vaaßen die Urkunde zu Versetzung in den Ruhestand von Landrat Petrauschke ent­ge­gen. Vaaßen hatte viele Jahre lang das Team der Kreisleitstelle am Hammfelddamm in Neuss verstärkt. 

(95 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)