Neuss: Blauer Sprinter gestohlen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf (ots) – Nicht schlecht staunte der Besitzer eines blauen Mercedes Sprinters, als er am Mittwochabend (28.10.), gegen 21:45 Uhr, auf dem Berghäuschensweg unter­wegs war. 

Dort fuhr näm­lich sein Kleintransporter, obwohl er die­sen eigent­lich auf einem Stellplatz an der Thomas-​Mann-​Straße wähnte. Offensichtlich war der Wagen gerade von einem Unbekannten gestoh­len worden.

Foto: PrivatEine Fahndung nach dem Sprinter mit den amt­li­chen Kennzeichen NE-​SV1900 durch die zwi­schen­zeit­lich infor­mierte Polizei ver­lief ohne Erfolg.

Auffällig an dem blauen Fahrzeug ist ein Schriftzug des „Neusser Schwimmvereins” samt Vereinslogo.

Zeugen, die Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Kleintransporters geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 in Neuss unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)