Grevenbroich: Polizei ent­deckt Cannabiszucht in Mietshaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Orken (ots) – Bei der Durchsuchung eines Mehrfamilienhauses an der Tilsiter Straße im Stadtteil Orken, staun­ten Polizisten nicht schlecht.

Sie ent­deck­ten, am Dienstag (27.10.), im Keller knapp 150 Cannabispflanzen, mit einer Höhe von 50 bis 150 Zentimetern und circa 200 Setzlinge der THC-​haltigen Pflanze.

Ein 43-​jähriger Grevenbroicher muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des ille­ga­len Anbaus von Betäubungsmitteln ver­ant­wor­ten. Die Hanfpflanzen stell­ten die Ordnungshüter sicher. Einige stan­den in vol­ler Blüte und die Ernte kurz bevor.

2015-10-28_GV_canabispflanzen_z22
Foto: Polizei
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)