Rhein-​Kreis Neuss: Junge Union wählt neuen Kreisvorstand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Am 24.10.2015 wurde ein neuer Vorstand der Jungen Union im Rhein-​Kreis Neuss in Meerbusch gewählt. 

Nach lang­jäh­ri­ger Leitung der Kreis-​JU durch Florian Merker und sei­nen Stellvertreter Sven Ladeck wurde nun der Stab an Richard Streck aus dem Stadtverband Kaarst und sei­nen Stellvertreter Max von Borzestowski aus Grevenbroich weitergegeben.

2015-10-25_rkn_ju-kreis_Bild 2
Neuer Kreisvorstand (v.l.): Erina Waldmann, Jens Borchers, Chris Popowski, Paul Cannata, Niels Rentergent, Max von Borzestowski, Jean Heidbüchel, Richard Streck, Fabian Schröer, Patrick Coersten, Marisa Gensler, Daniel Fellert (es feh­len Mirko Gössing und Daniel Bähr) Fotos(2): Privat

Jean Heidbüchel aus Neuss wurde in sei­nem Amt als Geschäftsführer bestä­tigt. Auch neu im geschäfts­füh­ren­den Vorstand ist der Schatzmeister Fabian Schröer eben­falls aus dem Stadtverband Kaarst.

Der Vorstand wird kom­plet­tiert durch 10 Beisitzer aus den ver­schie­de­nen Stadt- und Gemeindeverbänden.

Bei der Mitgliederversammlung mit rund 70 Teilnehmern und Gästen, wie dem Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und Gästen aus der Bezirks- und Landes-​JU stellt der neue Vorsitzende Richard Streck her­aus, dass die Junge Union im Kreis vor vie­len gro­ßen Aufgaben, vor Allem in den nächs­ten zwei Jahren zur Vorbereitung der Bundes- und Landtagswahl steht.

2015-10-25_rkn_ju-kreis_Bild 1
Neuer geschäfts­füh­ren­der Kreisvorstand (v.l.): Jean Heidbüchel, Richard Streck, Fabian Schröer, Max von Borzestowski.

Ich habe vor meh­re­ren Jahren als Schülersprecher mei­ner Schule die erste poli­ti­sche Erfahrung gesam­melt und habe fest­ge­stellt, dass ich meine Erfahrung auch in ande­ren Institutionen ein­brin­gen möchte.

Ich begann im Stadtverband Kaarst als regu­lä­res Mitglied und jetzt möchte ich mich mit gan­zer Kraft in der JU des Rhein-​Kreises als neuer Vorsitzender einbringen.

Vor Allem danke ich dem alten Vorstand unter Florian Merker und Sven Ladeck für die gute Zusammenarbeit der letz­ten Jahre“, so Streck.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)