Kaarst: Vorschule in der KITA – Ein ganz beson­de­res Jahr für die Kinder der pri­va­ten KITA Kaarster Mäusebande

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst – In der Kaarster Mäusebande hat direkt nach den Schul-Sommerferien die Vorschule begonnen.

Es ist Tradition, dass in einer kleinen feierlichen „Zeremonie „, an der auch die Eltern der Vorschulkinder teilnehmen, die Vorschulmäuse in ihre „Klassen„ eingeteilt werden. Dieser Verbund ist sehr wichtig und begleitet die Kinder während ihrer 1 jährigen Vorschulzeit in der Mäusebande.

Das Konzept, welches eigens für die Mäusebanden-Vorschule erstellt wurde, umfasst eine Vielzahl von Themen, welche in Projekten erarbeitet werden.

Neben den Bereichen Sprache (ausgeführt durch eine hauseigene Logopädin) und Zahlen widmen sich die Vorschulkinder ebenso der Naturwissenschaft als auch einem Kunstprodukt mit anschließender Vernissage. Ein ebenso sehr wichtiger Bestandteil ist der Selbstbehauptungskurs mit integriertem Schulwegtraining. Natürlich stehen auch spannende Ausflüge mit auf dem Programm, wie der Besuch der Feuerwehr, der Polizei und einer kooperierenden Grundschule. Während den Schulferien hat zwar die Mäusebande durchgehend ihre Pforten geöffnet, aber dann haben auch die Vorschulkinder „Ferien“; in dieser Zeit besucht die Ferienmaus Holy Holiday die Kinder und leitet sie durch ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in der KITA.

Die Kaarster Mäusebande ist die einzige private KITA in Kaarst. Ende dieses Jahres feiert die KITA ihr 8-jähriges Bestehen. Für Kinder von 0 – 6 Jahren; Öffnungszeiten: 07:00 – 18:30 h, an 51 Wochen im Jahr geöffnet. Kontakt: www.kaarster-maeusbeande.de; Tel.: 02131-3144170

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.