Neuss: Zur Klärung eines Unfallgeschehens bitte das Verkehrskommissariat um die Mithilfe von Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Dienstagabend, etwa gegen 20:05 Uhr ereig­nete sich im Bereich der Kreuzung Further Straße /​Berliner Platz ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht ver­letzt wurden.

Im Kreuzungsbereich stie­ßen ein blauer Citroen und ein wei­ßer Audi, beide mit Neusser Kennzeichen, fron­tal zusam­men. Die bei­den Insassen des Audi wur­den bei die­sem Unfall leicht ver­letzt und es ent­stand ein geschätz­ter Gesamtschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Da der genaue Unfallhergang auf­grund von ver­schie­de­nen Aussagen der­zeit noch nicht völ­lig geklärt wer­den konnte, sind die Beamten des Neusser Verkehrskommissariat auf die Mithilfe von Unfallzeugen angewiesen.

Wer am Dienstagabend die­sen Verkehrsunfall beob­ach­tet hat und sach­dien­li­che Hinweise hierzu machen kann, wird gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 – 3000 mit der Neusser Polizei in Verbindung zu setzen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)