Neuss: Küchenbrand in Restaurant – Glockhammer und Spulgasse gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Zu Sperrungen der Straßen Glockhammer und Spulgasse führe ein Einsatz der Feuerwehr am heu­ti­gen Freitag, den 16.10.2015, gegen 17:45 Uhr. In einem gas­tro­no­mi­schen Betrieb am Glockhammer war in der Küche ein Feuer ausgebrochen.

Über ein Fenster im Bereich Spulgasse konnte der Brand, mit­tels Drehleiter, schnell unter Kontrolle gebracht wer­den. Die über den Räumlichkeiten gele­gene, pri­vate Außenterrasse wurde eben­falls beschädigt.

Es ent­stand, nach ers­ten Informationen, nur Sachschaden. Personen wur­den nicht ver­letzt. Die Polizei lei­tete den Verkehr Glockhammer über die Niederstraße ab. Es kam nur zu gerin­gen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Neuss-​Innenstadt (ots) – Am Freitag (16.10.) wurde der Polizei Neuss um 17.40 Uhr ein Brand in der Neusser Innenstadt gemel­det. Betroffen war ein Restaurant auf der Straße Glockhammer.

Hier brach aus noch unge­klär­ter Ursache ein Feuer in der Küche des Lokals aus. Die Flammen wur­den über die Dunstabzugshaube ange­zo­gen und setz­ten einen dar­über lie­gen­den Balkon mit Vordach in Brand. Durch die Feuerwehr Neuss konnte der Brand zeit­nah unter Kontrolle gebracht werden.

Der Inhaber des Lokals ver­letzte sich leicht als er ver­suchte, das Feuer zu löschen. Während der Löscharbeiten muss­ten die Straße Glockhammer und Spulgasse gesperrt wer­den. Es kam zu gering­fü­gi­gen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)