Neuss: Eigentümerin erkennt sicher­ge­stell­tes Fahrrad wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Weckhoven (ots) – Mit Pressemitteilung vom 09.10.2015 such­ten wir die Eigentümer eines sicher­ge­stell­ten Fahrrades. 

Am 04.10.2015 hat­ten Polizeibeamte einen 34-​jährigen Neusser fest­ge­nom­men, der zunächst in Weckhoven ver­sucht hatte, einen Motorroller zu stehlen.

Kurze Zeit spä­ter fuhr der Tatverdächtige auf einem gestoh­le­nen Damenrad über die Hüttenstraße, wo er von den Ordnungshütern ange­hal­ten wer­den konnte.

Aufgrund der Medienveröffentlichung erkannte die Geschädigte ihr Fahrrad wie­der. Das Zweirad befin­det sich nun wie­der bei der Eigentümerin.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)