Neuss: Umzug des Sozialamtes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – In der kom­men­den Woche steht das Sozialamt nur ein­ge­schränkt zur Verfügung. Fast alle Sachgebiete des Amtes zie­hen in der Zeit von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 23. Oktober 2015, in das Gebäude an der Promenadenstraße.

Vom Umzug aus­ge­nom­men sind nur die Sachgebiete Rente, Rettungswesen, Schwerbehindertenhilfe und der Bereich der Förderung der Wohlfahrtspflege.

Während des Umzuges ste­hen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Amtes nur ein­ge­schränkt zur Verfügung.

Ab Montag, 26. Oktober 2015 arbei­tet das Sozialamt auf der Promenadenstraße 43–45 und ist dort wie­der wie üblich zu erreichen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)