Neuss: Düsseldorfer Straße am Wochenende teil­weise gesperrt – U75 betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Düsseldorfer Straße wird am Wochen­ende von Freitag, 9. Oktober 2015, bis Montag, 12. Oktober 2015, in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt. Grund ist eine Sanierung der Fahrbahndecke. 

Die Sperrung wird in Höhe Dyckhofstraße ab Freitag, 18 Uhr, ein­ge­rich­tet. Die Fahrt­richtung von Düsseldorf Richtung Neuss bleibt dabei jeder­zeit frei. Für den Verkehr Richtung Düsseldorf wird eine Umleitung über Römerstraße, Bataverstraße, Glad­bacher Straße und Eupener Straße eingerichtet.

Da die Rhein­bahn zeit­gleich Gleisbauarbeiten durch­führt, fährt die U 75 nicht von bzw. nach Neuss. Ein Schienenersatzverkehr wird ein­gerichtet. Dieser fährt ebenso wie der regu­läre Linienverkehr trotz der Sperrung über die Düsseldorfer Straße. Um den Bussen die Durchfahrt zu ermög­li­chen, wird eine bemannte Schranke ein­ge­setzt. Trotzdem kann es hier zu Wartezeiten vor der Schranke kom­men, wenn die Busse wegen der lau­fen­den Arbeiten kurz­zeitig nicht die Düsseldorfer Straße pas­sie­ren können.

Die Sperrung der Düsseldorfer Straße wird am Montag, 12. Oktober 2015, in den frü­hen Morgenstunden noch vor Beginn des Berufsverkehrs auf­ge­ho­ben. Für die Dauer der Sperrung wird Ortskundigen emp­foh­len, den Bereich weit­räumig zu umfahren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)