Grevenbroich/​Jüchen: Entwendetes Kirmeszelt aufgefunden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich, Jüchen (ots) – Mit Pressemitteilung vom 05.10.2015 „Diebe ent­wen­de­ten Kirmeszelt – Belohnung aus­ge­lobt” berich­te­ten wir über den Diebstahl eines Anhängers in Grevenbroich-Neu-Elfgen. 

Durch die Fahndung in den Medien fiel einem Zeugen am Montag (05.10.), gegen 15.35 Uhr, der ent­wen­dete Anhänger auf der Kölner Straße in Jüchen auf und infor­mierte die Polizei.

Da es sich zwei­fels­frei um das Diebesgut han­delte, konnte es nach der Spurensicherung dem Eigentümer zurück­ge­ge­ben wer­den. Sollte jemand gese­hen haben, wann der Hänger von wem an der Kölner Straße abge­stellt wurde, wird um Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 gebeten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)