Neuss: Neue Kindertagesstätte auf der Freiheitstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – In der Neusser Nordstadt errich­tet das Gebäudemanagement der Stadt Neuss auf der Freiheitstraße eine neue Kindertagesstätte.

Träger der in Massivbauweise errich­te­ten Kita „Kappeswiese“ wird das Diakonische Werk Neuss. Andrea Schiefke, Betriebsleiterin des Gebäude­managements, und Jugendamtsleiter Markus Hübner leg­ten jetzt gemein­sam mit Diakonie-​Vorstand Stephan Butt und Kita-​Leiterin Vera Aumann, sowie vie­len Kindern den Grundstein.

Die KiTa wird rund 3,4 Millionen Euro kos­ten und auf einer Grundfläche von etwa 2.800 Quadratmetern sechs U‑3-​fähigen Gruppen Platz bie­ten. Im Erdgeschoss wer­den sich neben drei Gruppenräumen inklu­sive Neben­räumen ein Sanitärraum, ein Büro, eine Küche, ein behin­dertengerechtes WC sowie ein Hauswirtschaftsraum befinden.

Das Obergeschoss wird Platz für drei wei­tere Gruppenräume, einen Perso­nalraum einen Sanitärraum, einen Mehrzweckraum und einen Therapieraum bie­ten. Um einen bar­rie­re­freien Zugang zum Obergeschoss zu ermög­li­chen, wird das Gebäude über einen Aufzug ver­fü­gen. Die Außenanlagen wer­den in alters­ge­rechte Abschnitte geglie­dert, zudem sind sechs PKW-​Stellplätze für das Personal vorgesehen.

Nach den Vorarbeiten, die bereits begon­nen haben, wird ab Ende Oktober 2015 der Hochbau errich­tet, der vor­aus­sicht­lich Ende August 2016 fer­tig­ge­stellt sein wird. Die neue Kita wird zum Beginn des neuen Kindergartenjahres im August 2016 in den Betrieb auf­nehmen können.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)