Rhein-​Kreis Neuss: Schwimmfest der Förderschüler im Neusser Stadtbad

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss, Neuss, Grevenbroich, Kaarst: 130 Mädchen und Jungen der drei Kreisschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sind am Donnerstag, 1. Oktober, beim Schwimmfest im Neusser Stadtbad am Start. 

46 Schüler der Schule am Nordpark in Neuss, 56 Schüler von der Mosaikschule in Grevenbroich sowie 38 Schüler der Sebastianus-​Schule in Kaarst machen bei dem Wettkampf über 25 Meter und 50 Meter Freistil mit.

An dem Schwimmfest neh­men auch die Nichtschwimmer teil. Für sie gibt es ein Bewegungsangebot im fla­chen Teil des Stadtbades unter ande­rem mit Laufstaffeln, Ball über die Schnur und Mattentransporten.

Bei der Organisation hel­fen 20 Jugendliche der Grevenbroicher Käthe-​Kollwitz-​Gesamtschule. Sie sind als Aufsicht, Kampfrichter und Spieleleiter bei dem Wettkampf dabei. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)