Neuss: Lkw rammt Linienbus – 12 Personen ver­letzt – Feuerwehrbericht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am Mittwochmorgen kam es gegen 11:28 Uhr, im Bereich Düsseldorfer Straße/​Am Kaiser, zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Lastkraftwagen und ein Linienbus der Rheinbahn. 

Bei dem Unfall wur­den 12 Personen ver­letzt. Glücklicherweise wur­den keine Personen ein­ge­klemmt. Die ver­let­zen Personen wur­den durch den Rettungsdienst ver­sorgt und in umlie­gende Krankenhäuser gebracht.

Durch den Unfall kam es auf der Düsseldorfer Straße zu leich­ten Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und stellte den Brandschutz. Der Rettungsdienst wurde unter­stützt und die aus­ge­lau­fe­nen Betriebsmittel wur­den abge­streut und aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte/​Löschzüge: Hauptamtliche Löschzug 10, Löschzug Stadtmitte, Rettungsdienst DRK, JUH, MHD, Rettungshubschrauber Christoph 9, Kreisbrandmeister, LNA sowie Orgl. – Einsatzleiter: Michael Schöpkens

Weitere Infos hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)