Grevenbroich: Sportabzeichenverleihung 2015

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Der Wettergott hatte es mit den Sportabzeichenfreunden in der Stadt Grevenbroich anläss­lich des 10. Sportabzeichen-​Aktionstages nicht gerade gut gemeint. 

Nach einer lan­gen Gutwetterperiode bestimmte Dauerregen am 16. August 2015 den Sonntagvormittag.

Dennoch lie­ßen sich ca. 100 Sportler/​innen im Sportzentrum Neukirchen, Viehstraße nicht davon abhal­ten, die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens abzu­le­gen. 19 Sportler/​innen konn­ten an die­sem Tag alle Bedingungen erfül­len, 42 Personen ergänz­ten die Prüfungen.

Den ver­dien­ten Lohn ihrer Anstrengungen konn­ten alle Absolventen am Donnerstag, 24. September 2015 in Empfang neh­men. Auf Einladung von Stadtsportverband, Rhein-​Kreis Neuss und der Stadt Grevenbroich über­reich­ten Schirmherr Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Bürgermeisterin Ursula Kwasny und Stadtsportverbandvorsitzender Heinz-​Peter Korte im Kreissitzungssaal Urkunden und Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold an junge und erwach­sene Sportler/​innen.

In sei­ner Begrüßung dankte Vorsitzender Korte zunächst Landrat Petrauschke für die Übernahme der Schirmherrschaft. Lob und Anerkennung sprach er allen aus, die den Sportabzeichen-​Aktionstag 2015 mit vor­be­rei­tet haben und ihn kon­ti­nu­ier­lich unterstützten.

Landrat Petrauschke betonte, dass er die Schirmherrschaft mit Freude über­nom­men habe. Das Deutsche Sportabzeichen ist sehr gut geeig­net, Menschen zum Sport zu moti­vie­ren und noch dazu ver­ein­sun­ge­bun­den. Sport sei zudem die beste Möglichkeit der Integration.

Bürgermeisterin Kwasny führte aus, dass es sich beim Sportabzeichen-​Aktionstag um eine äußerst erfolg­rei­che Breitensportveranstaltung in Grevenbroich han­delt. Sie gra­tu­lierte allen erfolg­rei­chen Absolventen. Mit 1214 Sportabzeichen bzw. –wie­der­ho­lun­gen lan­dete Grevenbroich im ver­gan­ge­nen Jahr ganz oben im Kreisranking. Sie hoffe, dass sich zukünf­tig noch mehr Grevenbroicher den Herausforderungen die­ses Wettbewerbes stel­len und der jähr­li­che Aktionstag noch viele Jahre Bestand habe.

Bei der Verleihung beson­ders her­vor­ge­ho­ben wurde Dorothea Peters mit der 29. Sportabzeichenwiederholung in Gold. Den Wanderpokal für die teil­neh­mer­stärkste Betriebs-​Sportgruppe konnte auch in die­sem Jahr der Firma Hydro Aluminium Rolled Products GmbH in Empfang nehmen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)