Dormagen/​Korschenbroich: Kripo ermit­telt nach Autoaufbrüchen – Handtasche und Portemonnaie gestohlen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen, Korschenbroich (ots) – Unbekannte Diebe schlu­gen am Mittwoch (23.09.), zwi­schen 17:40 Uhr und 18:40 Uhr, auf dem Waldparkplatz am Tannenbusch die Scheibe einer VW Geländelimousine ein. 

Lange brauch­ten die Täter nicht zu suchen, im Fußraum lag die Handtasche der Fahrerin.

Ein ähn­li­cher Vorfall pas­sierte am glei­chen Tag in Korschenbroich. Am Mittwochmorgen, in der Zeit von 08:10 Uhr bis 08:40 Uhr, knack­ten Unbekannte auf der Friedrich-​Kreutzer-​Straße einen VW Bus. Im Auto lag eine Geldbörse, die die Täter mitnahmen.

Zeugenhinweise zu den Fahrzeugaufbrüchen erbit­tet die Polizei unter 02131 3000.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)