Dormagen: evd über­prüft ihre Erdgasleitungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – (evd) Die ener­gie­ver­sor­gung dor­ma­gen gmbh (evd) über­prüft ab dem 21. September 2015 ihre Erdgasleitungen im gesam­ten Versorgungsgebiet. 

In den nächs­ten drei Monaten wer­den ins­ge­samt 177 km Versorgungsleitungen sowie 80 km Netzanschlüsse über­prüft. Im Rahmen der Gasrohrnetzprüfung müs­sen auch die Privatgrundstücke betre­ten werden.

Die evd bit­tet die Anwohner, ihren Mitarbeitern und denen der beauf­trag­ten Firma Schütz Messtechnik GmbH den Zugang zu gewäh­ren. Die Mitarbeiter kön­nen sich durch einen Dienstausweis der evd aus­wei­sen. Die tur­nus­mä­ßige Überprüfung der Gasleitungen dient einer siche­ren Versorgung mit Erdgas.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)