Rhein-​Kreis Neuss: Informations- und Aktionstag zu Demenz im Neusser Kreishaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Ein Aktions- und Informationstag zum Thema Demenz fin­det am Montag, 21. September, von 14 bis 17 Uhr im Lichthof des Kreishauses Neuss an der Oberstraße 91 in Neuss statt. 

Zahlreiche Institutionen und Einrichtungen infor­mie­ren Betroffene, Angehörige und alle Interessierten über die Erkrankung, Therapiemöglichkeiten sowie Unterstützungsangebote im Rhein-​Kreis Neuss.
Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke begrüßt die Besucher um 14 Uhr zu dem Aktionstag, der vom Rhein-​Kreis Neuss und vom Demenz-​Servicezentrum NRW für die Region Düsseldorf ver­an­stal­tet wird.

Vor Ort sind unter ande­rem die Alzheimer Gesellschaft, Pflegekassen und Wohlfahrtsverbände, die St. Augustinuskliniken und das Kreisgesundheitsamt. Neben Informationen gibt es auch Mitmach-​Aktionen. So kön­nen sich die Besucher auf Demenz tes­ten las­sen, einen Demenzparcours aus­pro­bie­ren und an einem Quiz zu dem Thema teilnehmen. 

Zurzeit leben im Rhein-​Kreis Neuss mehr als 5 000 Menschen mit Demenz. Aufgrund der demo­gra­fi­schen Entwicklung ist bis 2020 mit über 8 000 zu rechnen. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)