Neuss: Programm für Schülerinnen und Schüler in den Herbstferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die tra­di­tio­nel­len Mädchentage fin­den auch in die­sem Jahr in den Herbstferien statt.

Ab Dienstag, 6. Oktober 2015, bis Donnerstag, 8. Oktober 2015, blei­ben im Treff Weckhoven sie­ben bis elf jäh­rige Mädchen immer von 9 bis 16 Uhr unter sich. Sie nut­zen die Zeit um unge­stört zu plau­dern, zu lachen und sich an neuen Dingen aus­zu­pro­bie­ren. Für ältere Mädchen ab zwölf Jahren fin­den die Mädchentage im Greyhound Pier 1 immer von 12 bis 19 Uhr statt. Hier heißt es „Lebe wild und gefähr­lich in der Wildniswerkstatt“, mit Bogen­schießen und einem Ausflug in die Eifel. Die Teilnahme daran kos­tet 18 Euro.

Jungen von elf bis 15 Jahre kön­nen vom 6. bis zum 9. Oktober 2015 auf eine Ferienfreizeit nach Fischbach in der Eifel fahren.

Bis zu 40 Jungs erwar­tet ein Survival Training, Geo Caching, eine Nachtwanderung und aller­lei andere Abenteuer. Die Fahrt kos­tet inklu­sive Verpflegung 47 Euro. Die Jungentage wer­den vom Malteser Kinder- und Jugendzentrum, dem Jugendamt der Stadt Neuss, der Lebenshilfe Neuss, SKM Neuss und Haus Derikum durch­ge­führt. Anmeldung nimmt das Malteser Kinder- und Jugendzentrum Grimlinghausen (Telefon 02131–3844463) oder der Kontakt Erfttal (Telefon 02131–166800) an.

Im Greyhound Pier 1 fin­det in der zwei­ten Herbstferienwoche vom 12. bis 16. Oktober 2015 ein offe­nes Ferienprogramm statt. Unter ande­rem kön­nen die Kinder- und Jugendlichen dort an einem Theaterworkshop teil­neh­men. Kosten: 18 Euro. Die Anmeldung erfolgt über Greyhound Pier 1, Telefon: 02131–170920.

Eine Übersicht über das gesamte Herbstferienprogramm 2015 steht im Internet unter www​.neuss​.de/​l​e​ben. Mehr Informatio­nen, auch über wei­tere Ferienangebote, gibt es unter der Ruf­nummer 02131–905193 bei Fetije Kuka im Jugendamt.

(88 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)