Rhein-​Kreis Neuss: Landrat Pertrauschke bei ver­nich­ten­der Wahlbeteiligung bestätigt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Der amtie­rende Landrat, Hans-​Jürgen Petrauschke (CDU), gewann die Wahl zum Landrat gegen den Herausforderer Hans Christian Markert (SPD/​Grüne/​Die Linke/​Piraten/​Die Aktive). Die Wahlbeteiligung war mit 38% kata­stro­phal niedrig.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke (CDU) konnte sich mit einem ein­deu­ti­gen Ergebnis von über 60% gegen den gemein­sa­men Herausforderer von SPD/​Grüne/​Die Linke/​Piraten/​Die Aktive, Hans Christian Markert, ein­deu­tig durchsetzen.

Gesamtergebnis_LandratWeitere Einzelheiten hier: Gemeindeergebnisse

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

1 Kommentar

  1. Auch Herr Petrauschke ist wie alle Politiker rea­li­täts­fremd und sieht sich als Sieger. Er ist aber der ein­deu­tige Verlierer. 

    Bei 38% Wahlbeteiligung im Kreis haben gerade mal ca. 25% der Wahlberichtigten ihn gewählt.

    75% sind gegen ihn oder denen war es gleich, wer Landrat wird. Das ist die Würdigung sei­ner Leistung in den ver­gan­ge­nen Jahren. Wie kann man sich über ein so deso­la­tes Ergebnis so freuen? Antwort: Realitätsfremd!

Kommentare sind deaktiviert.