Grevenbroich: Schwerer Verkehrsunfall – 4 Personen verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich Gewerbegebiet-​Ost – Gegen 11:30 Uhr, am heu­ti­gen Samstag den 12.09.2015, ereig­nete sich im Kreuzungsbereich der L361 und K10 (Wevelinghovener Straße) ein schwe­rer Verkehrsunfall mit zwei Pkw.

Aus bis­her unge­klär­ter Ursache kol­li­dier­ten die Fahrzeuge im beam­pel­ten Kreuzungsbereich. Bei die­sem Zusammenstoß wur­den vier Personen verletzt.

2015-09-12_GV_vup_l361-k10_001Die Verunfallten wur­den von Notarzt und Rettungsdienst erst­ver­sorgt und in Krankenhäuser verbracht.

Über die Unfallursache und die Verletzungen lie­gen gegen­wär­tig keine Informationen vor. Auch ob alle unfall­be­tei­lig­ten Personen im Krankenhaus ver­blei­ben müs­sen ist nicht bekannt.

Im Einsatz waren Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei. Aufgrund der Sperrungen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Infos folgen

Grevenbroich (ots) – Vier Leichtverletzte for­derte ein Unfall, der sich am Samstagvormittag (12.09.2015) gegen 10.55 Uhr auf der Kreuzung L361/​K10 ereignete.

Ein 40-​jähriger Neusser, der mit sei­nem Pkw die K 10 aus Noithausen kom­mend befuhr, wollte an der Kreuzung nach links auf die L 361 in Richtung Langwaden abbie­gen. Dabei über­sah er die rote Linksabbieger-Ampel.

Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Pkw eines 51-​jährigen Grevenbroichers zusam­men, in dem sich dem noch zwei Jungen im Alter von 10 und 5 Jahren befan­den. An bei­den Fahrzeugen ent­stand erheb­li­cher Sachschaden.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)